Anhang 1xx.jpg

ABOUT

Caroline Fink, 41, fasst Erlebnisse und Themen in Bilder und Worte. Als Fotografin, Autorin und Filmemacherin. Selbst Alpinistin, liegt ihr Fokus auf den Alpen und den Bergen der Welt, auf den Menschen im Gebirge sowie auf Orten, die nah am Ursprung der Natur liegen. Sie erlebt und entdeckt, taucht ein, erfährt, staunt und fragt nach. Und findet so die Geschichten, die sie im Film, in Bildprojekten oder als klassische Reportagen erzählt. Immer mit dem Ziel, das zu vermitteln, was sie selbst bewegt. Denn nur das – davon ist sie überzeugt – hat die Kraft, andere zu inspirieren.

Im Bildbereich arbeitet sie unter anderem mit der Bildagentur LOOKPhotos in München zusammen; Sie finden ihr Portfolio hier. Im Bereich Film ist sie auf Regie und Kamera spezialisiert. Ihr Studienabschluss in Soziologie liegt eine Weile zurück. Geblieben indes ist das Interesse an gesellschaftlichen Themen und das kritische Hinterfragen scheinbar unverrückbarer Realitäten. Darüber hinaus mag sie Sprachen seit ihrer Kindheit – geboren im zweisprachigen Biel/Bienne. Französisch, Spanisch, Italienisch und Englisch gehören zum Repertoire sowie gute Grundkenntnisse in Farsi. Sie lebt inmitten der Stadt Zürich, verbringt jedoch über hundert Tage pro Jahr in den Bergen – in der Schweiz oder im Ausland.